VIRTUELLES RATHAUS BÜRGERSERVICE GEMEINDE-MARKETING UMWELT & ENERGIE LEBEN IN KOLLNBURG TOURISMUS

Sie sind hier:  Gemeinde-Marketing  >  Baugebiete  >  Wohnbau-Grundstücke

Aktuelles

Projekte

Arbeitskreise der Gemeinde

Dorferneuerung

Unser Dorf soll schöner werden

Kollnburg Song

Kollnburger Kinderkatz'

Kollnburgs Freundschaften

Baugebiete

+ Wohnbau-Grundstücke

- Gewerbe-Grundstück

hier liegt Kollnburg

Wohnbau-Grundstücke

Bauplatz "Wies" Bauplatz Wies

(wies.pdf | 202 KB)
Art der baulichen Nutzung Ortsbereich
Bauweise Ein- und Zweifamilienhäuser mit max. 2 Vollgeschossen, kleine Handwerks- u. Gewerbebetriebe
Lage Ortschaft Schmidaitnach / Wies


top

Baugebiet "Reichsdorf" Baugebiet Reichtsdorf

(Reichsdorf.pdf | 155 KB)
Art der baulichen Nutzung Dorfgebiet
Zahl der Wohnungen max. 2 Wohnungen je Wohngebäude
Grundfläche max. 150 m²
Bauweise Einzelhäuser
Einfriedungen nur bis zu einer Höhe von 1,00 m (keine Maschendrahtzäune)
Lage Südöstlich am Ortsrand von Reichsdorf. Im Süd- u. Nordwesten, Nordosten Dorfgebiet; Südöstlich private Grünflächen.
Gelände fällt von Nordwesten nach Südosten;
540 m ü. N.N.


top

Baugebiet "An der Sedlhofer Straße" Baugebiet Sedlhofer Straße

(sedlhofer.pdf | 311 KB)
Art der baulichen Nutzung Wohngebiet
Zahl der Wohnungen Einzel- und Doppelhäuser
Grundfläche Einzelhaus: 600 m²;
Doppelhaus: 400 m²
Bauweise offen
Einfriedungen nur bis zu einer Höhe von 1,00 - 1,20 m
zum öffentlichen Straßenraum Holzzäune, seitlich auch Maschendrahtzaun zulässig
Lage westlicher Rand der Ortschaft Kollnburg
Gelände Neigung von Ost nach West von ca. 10 %;
570 m ü. N.N.


top

Baugebiet "Mühlwiesen" Baugebiet Muehlwiesen

(muehlwiesen.pdf | 210 KB)
Art der baulichen Nutzung Wohngebiet
Zahl der Wohnungen Für Einzelhäuser; max. 2 Wohnungen pro Gebäude
Grundfläche Einzelhaus: 600 m²
Bauweise offen; nur Einzelhäuser zulässig
Einfriedungen nur bis zu einer Höhe von 1,00 m
zum öffentlichen Straßenraum Holzzäune, seitlich auch Maschendrahtzaun zulässig
Lage am nordwestlichen Rand von Kollnburg, am Westhang zum Riedbach; Das Baugebiet wird östlich von der Erschließungsstraße "Sedlhofer Straße/Am Bürstling" begrenzt und endet im Norden an der "Rechertsrieder Straße".
Gelände gleichmäßige Neigung von ca. 15 % in West-Ost-Richtung; ca. 575 - 585 m ü. N. N.


top

Baugebiet "Allersdorf" Baugebiet Allersdorf

(allersdorf.pdf | 229 KB)
Art der baulichen Nutzung Wohngebiet
Zahl der Wohnungen -
Grundfläche durchschnittliche Grundstücksgröße 690 m²
Bauweise offen
Einfriedungen zum öffentlichen Straßenraum durchgehende Holzzäune bis zu einer Höhe von 1,00 m; seitlich auch Maschendrahtzaun zulässig
Lage am nordwestlichen Ortsrand von Allersdorf
Gelände Neigung in östliche Richtung


top