VIRTUELLES RATHAUS BÜRGERSERVICE GEMEINDE-MARKETING UMWELT & ENERGIE LEBEN IN KOLLNBURG TOURISMUS

Sie sind hier:  Gemeinde-Marketing  >  Kollnburg Song

Aktuelles

Projekte

Arbeitskreise der Gemeinde

Dorferneuerung

Unser Dorf soll schöner werden

Kollnburg Song

Kollnburger Kinderkatz'

Kollnburgs Freundschaften

Baugebiete

hier liegt Kollnburg

Kollnburg-Song

Am Sonntag, den 24. Mai 2009, erfolgte die Premiere des "Kollnburg-Songs".

Konrad Sitte-Zöllner, von der Band Cherry on the Cake, und unsere Erste Bürgermeisterin Josefa Schmid, präsentierten im Anschluß an das Fitz-Konzert live im Burghof den "Kollnburg-Song".

Alle die nicht live dabei sein konnten, können sich hier auf unserer Website den Song auch anhören.



Wer möchte, kann gerne mitsingen - wir haben nachfolgend den Text für Sie zusammengestellt:

Kollnburg-Song

Chorus
Ein romantisches Burgdorf im Bayerischen Wald -
im Sommer ist's heiß und im Winter verschneit -
verträumte Winkel, grüne Wälder und Wiesen -
Faschingshochburg, die Tradition lässt grüßen -
in Kollnburg - so wie wir dich kenn' -
das ist Kollnburg - könn' uns nicht von dir trenn' -
Kollnburg - wenn Heimat zum Gefühl wird -
Kollnburg - wir lieben dich.

Verse 1
Wir sind nicht nur nostalgisch, sondern supermodern,
bei uns haben sich alle Nachbarn gern.
Interessantes und Wissenswertes findet man eh unter www.kollnburg.de -
Wir wohnen im Grünen, Kollnburg hat Charme,
wir leben, wohin andere in den Urlaub fahren.
Unsere Einwohnerzahl wächst - merkt ihr nun -
das hat was mit der schönen Gemeinde zu tun.

Verse 2
Bist du Urlauber, kannst du Walken und Schwimmen, Schifahren,
genießen mit allen Sinnen.
Sitzt beim Glas Wein hoch über der Burg und denkst dir "was für'n schöner Ort.
Wenn du Kollnburg siehst, sag "ist das hier schön,
jetzt habe ich den Bayrischen Wald geseh'n".

Verse 3
Schmankerlküche und Kräuterelixier, Kollnburger und a hoibe Bier,
hast du's schon probiert wie guad das schmeckt?
Dann hast du Kollnburg für dich entdeckt.
Wunder dich nicht, wenn "auf'd Nacht" noch die Sonne scheint.
Du nicht weißt, was man mit "fiere, umme, affe…" meint.
Is' sched wie mer' schmatzen, darauf han' mer stolz
Als Gastgeber: "Herzlich Willkommen" im Bayrischen Woid.

Verse 4
Wir sind alte, wir sind junge, dutzende Vereine.
Wir in Kollnburg stell'n so manches auf die Beine.
Willst du glücklich werden am schönsten Platz auf Erden,
Häng dein Herz an diesen Ort, komm nach Kollnburg und geh nimmer fort.